PROFESSIONELLE GRAFIKKARTEN

Eine Grafikkarte steuert in einem Computer die Grafikausgabe. Bei Ausführung eines Programms berechnet der Prozessor die Daten, leitet diese an die Grafikkarte weiter und die Grafikkarte wandelt die Daten so um, dass der Monitor oder Beamer alles als Bild wiedergeben kann.
Das Grafikkarten-Portfolio von ProGraphics beinhaltet von den führenden Herstellern AMD, Matrox und NVIDIA innovativste Lösungen für klassenbeste Darstellungen. So sind Sie für jede Gelegenheit vorbereitet und können damit zeit-, budgetgerecht und an vorderster Front Ihres Marktes arbeiten.
Filter
Tipp
NVIDIA QuadroSync II
PCI ohne Funktion / optionales Board für Quadro P4000, P5000, P6000, RTX4000, RTX5000, RTX6000, RTX8000, RTX A6000, A40, GV100   NVIDIA Quadro Sync ermöglicht bislang unerreichte Flexibilität und Skalierbarkeit mit ultra-hochauflösenden Bildschirmen und Visualisierungsclustern. Quadro Sync synchronisiert kompatible NVIDIA Quadro Grafikprozessoren mit den angeschlossenen Bildschirmen oder Projektoren. Außerdem aktiviert Quadro Sync die NVIDIA Quadro Mosaic™ Technologie auf den synchronisierten Bildschirmen und Projektoren und ermöglicht so die problemlose Auflösungsskalierung jeder beliebigen Anwendung. Quadro Sync und Quadro Kepler bzw. Maxwell Grafikprozessoren unterstützen Windows 7, Windows 8, Windows 10 und Linux und liefern ein robustes System für: Artefakt-freie Videowände und Systeme mit mehreren Bildschirmen ohne Leistungseinbußen. Synchronisation verschiedener Eingangssignale bei Multi-Input-Anzeigegeräten wie 4K-Projektoren oder Panels. Korrekte Stereo 3D-Anzeige auf unterschiedlichen Systemen. Synchronisation von Bildschirmen und Projektoren mit externen Taktquellen (nur für NVIDIA Quadro P4000, P5000, P6000, RTX4000, RTX5000, RTX6000, RTX8000, RTX A6000, A40, GV100). Quadro Sync Merkmale Synchronisation von bis zu vier Quadro Kepler oder Maxwell Grafikprozessoren und bis zu 16 Bildschirmen oder Projektoren pro System. Die Steigerung der Grafikprozessor und Bildschirmdichte pro System verringert die Gesamtanzahl an Systemen innerhalb eines Visualisierungsclusters und verringert die betriebliche Komplexität. Aktivierung der Mosaic Technologie auf bis zu 16 Bildschirmen oder Projektoren in einem System. Jede beliebige Anwendung kann auf synchronisierte Bildschirme oder Projektoren jedes Systems skaliert werden. Merkmale wie Projektor-Überlappung und integrierte Geometrie und Intensitätsanpassung sorgen für akkurate Anzeige − auf den Pixel genau. Fortschrittliche Konfiguration und Verwaltung von Windows-basierten Visualisierungsclustern mit Windows Management Instrumentation (WMI). WMI-Oberflächen nach Industriestandard erleichtern das Scripting und die Fernverwaltung von Quadro Sync und anderen Grafikprozessor-Merkmalen auf Systemen innerhalb des Visualisierungsclusters. Flexiblere Konfiguration von ultra-hochauflösenden Anzeigesystemen mit Quadro Sync und Quadro Grafikprozessoren. Fernsehsender können Videowände mit 16 HD-Bildschirmen für die Live-Fernsehübertragung mit nur einem System betreiben (mit NVIDIA Fermi-Lösungen der aktuellsten Generation würden vier Systeme benötigt). Flugsimulatoren können mit einem Visualisierungscluster unveränderter Größe von HD-Auflösung auf 4K-Projektoren mit vier Eingangssignalen umgestellt werden. Forschungslabore können 3x3 Stereo 3D-Anzeigewände mit nur einem System (anstelle von drei Systemen) nutzen.  

1.141,69 €*
Tipp
NVIDIA RTX A4000
PCIE 4.0 x16 / 16 GB GDDR6 / CUDA 6.144 / 4x DP - max. 4x 7680x4320 / Single Slot / 140W   Schlankes Design. Hohe Leistungsfähigkeit. Die NVIDIA RTX™ A4000 ist die leistungsstärkste Single-Slot-GPU für professionelle Anwender. Sie bietet Raytracing in Echtzeit, KI-beschleunigte Berechnungen und eine extrem hohe Grafikleistung für Ihren Desktop. Entwickeln Sie Produkte der nächsten Generation, entwerfen Sie Stadtlandschaften der Zukunft und schaffen Sie beeindruckende Unterhaltungserlebnisse mit einer Lösung, die sich in eine Vielzahl von Systemen einfügt, sodass Sie ohne Einschränkungen arbeiten können.

1.259,50 €*
NVIDIA RTX A6000
PCIE 4.0 x16 / 48 GB GDDR6 / CUDA: 10752/ 4x DP - max. 2x 7680 x 4320@60 Hz / Dual Slot / 300W   Erschaffen Sie die nächste Generation revolutionärer Designs, wissenschaftlicher Durchbrüche und fesselnder Unterhaltung mit der NVIDIA RTX A6000, der weltweit leistungsstärksten Grafikkarte für Visual Computing auf Desktop-PCs. Mit den bahnbrechenden Leistungen und Funktionen der RTX A6000 können Sie Ihre Ideen schneller als je zuvor umsetzen - Ihre Vorstellungskraft setzt die Grenzen. Bewältigen Sie die drängenden Anforderungen der Gegenwart, wie auch die rasant fortschreitenden, rechenintensiven Aufgaben von morgen. CUDA-Recheneinheiten auf Basis von NVIDIA Ampere-Architektur Verarbeitung mit doppelter Geschwindigkeit für Gleitkommarechenoperationen mit einfacher Genauigkeit (FP32) und verbesserte Energieeffizienz für erhebliche Desktop-Leistungsverbesserungen bei Grafik- und Simulationsworkflows, wie z. B. komplexem computergestütztem 3D-Design (CAD) und computergestütztem Engineering (CAE). RT-Recheneinheiten der zweiten Generation Mit doppelt so hohem Durchsatz im Vergleich mit der Vorgängergeneration und der Möglichkeit, Raytracing mit entweder Shading- oder Denoising-Funktionen auszuführen, bieten die RT-Recheneinheiten der zweiten Generation enorme Geschwindigkeitsvorteile bei Workloads wie fotorealistischem Rendering von Filmen, Architekturdesignevaluierungen und virtuellem Prototyping von Produktdesigns. Diese Technologie beschleunigt zudem das Rendering von Raytracing-Bewegungsunschärfe für schnellere Ergebnisse mit größerer visueller Genauigkeit. Tensor-Recheneinheiten der dritten Generation Die neue Tensor Float 32-Genauigkeit (TF32) bietet den 5-fachen Trainingsdurchsatz gegenüber der Vorgängergeneration, um Modelltrainings für KI und Datenwissenschaft zu beschleunigen, ohne dass Änderungen am Code erforderlich sind. Doppelter Inferenzdurchsatz dank Hardware-Support für Structural Sparsity. Mit Tensor-Recheneinheiten findet KI auch in der Grafik Anwendung, mit Funktionen wie DLSS KI-Denoising und verbesserter Bearbeitung in ausgewählten Anwendungen. NVIDIA NVLink® der dritten Generation Die erhöhte GPU-zu-GPU-Verbindungsbandbreite ermöglicht die Nutzung eines einzelnen, skalierbaren Grafikspeichers zur Beschleunigung von Grafik- und Berechnungs-Workloads, sowie zur Bewältigung größerer Datenmengen. 48 Gigabyte (GB) Grafikspeicher Der ultraschnelle GDDR6-Speicher, mit NVLink bis 96 GB skalierbar, bietet Datenwissenschaftlern, Ingenieuren und kreativen Profis das nötige Speichervolumen für die Arbeit mit großen Datensätzen und Workloads wie Datenwissenschaft und Simulation. Bereit für die Virtualisierung Die unterstützte NVIDIA-Software für virtuelle Grafikprozessoren(vGPU) ermöglicht die Umwandlung einer persönlichen Workstation in mehrere hochgradig leistungsfähige Instanzen virtueller Workstations, die es Remotebenutzern ermöglichen, geteilte Ressourcen für hochwertige Design-, KI- und Berechnungsaufgaben zu nutzen. PCI Express Gen 4 PCI Express Gen 4-Unterstützung verdoppelt die Bandbreite gegenüber PCIe Gen 3 und verbessert die Datenübertragungsraten aus dem CPU-Speicher für datenintensive Aufgaben wie KI und Datenwissenschaft. Energieeffizienz Durch das energieeffiziente Design für zwei Steckplätze ist die RTX A6000 bis zu doppelt so effizient wie Turing-GPUs und ist darauf ausgelegt, in eine breite Palette von Workstations von OEM-Anbietern auf der ganzen Welt zu passen.

5.375,17 €*
AMD DisplayPort to DVI-D Single Link (active)
  Connector 1: DisplayPort™ 1.2 / Connector 2: Single Link DVI-D / max. A 1920 x 1200 @60Hz / 140mm / aktiv / AMD Eyefinity zertifziert

23,68 €*
6.39 %
Datapath Vision SC-HD4+/D
PCIE 3.0 x8 / 768 MB / 4x HDMI - max. 2x 3840x2160@60Hz + 2x1920x1080@60Hz / Single Slot / 18W   Bei vielen Anwendungen muss eine Karte über mehrere Videoaufnahmekanäle verfügen. Zu den Anwendungsbereichen zählen die moderne medizinische und industrielle Bildverarbeitung, militärische Anwendungen sowie Sicherheits- und Überwachungssysteme. Die Audio- und Videoerfassungskarte VisionSC-HD4+ von Datapath ist für diese und weitere Anwendungsbereiche geeignet und stellt eine hervorragende und leistungsfähige Lösung für mehrere HDMI- oder DVI-Videoaufnahmen mit HDCP-Unterstützung dar. Die VisionSC-HD4+ weist vier HDMI1.4-Kanäle auf von den zwei 297 MHz (3840 x 2160 bei 60 fps) und zwei 165 MHz (1920 x 1080 bei 60 fps) unterstützen und die alle unabhängig voneinander arbeiten. Dies ermöglicht die gleichzeitige Aufnahme und Steuerung von 4 separaten Videoquellen. Alle vier Kanäle der Karte bieten dazu integrierte Audio-Unterstützung. Im Lieferumfang der VisionSC-HD4+/D sind Adapterkabel für DVI enthalten.  

3.042,09 €* 3.249,89 €* (6.39% gespart)
7.26 %
NVIDIA A30
PCIE 4.0 x16 / 24 GB GDDR6 / Dual Slot / 165W / Passiv     Steigern Sie die Leistung für jeden Enterprise-Workload mit der NVIDIA A30 Tensor-Core-GPU. Mit der NVIDIA Ampere-Architektur-Tensor-Cores und Multi-Instanz-GPU (MIG) sind hohe Geschwindigkeiten sicher über verschiedene Workloads hinweg möglich, einschließlich KI-Inferenz im großen Maßstab und Hochleistungs-Computing(HPC)-Anwendungen. Durch die Kombination schneller Speicherbandbreite und geringen Stromverbrauchs im PCIe-Formfaktor – optimal für Mainstream-Server – ermöglicht die A30 ein flexibles Rechenzentrum und bietet maximalen Nutzen für Unternehmen.  

Preis auf Anfrage
NVIDIA Quadro RTX 6000
PCIE 3.0 x16 / 24 GB GDDR6 / CUDA: 4068 / 4x DP - max. 4x 7680x4320 + Virtual Link / Dual Slot / 295W Die weltweit erste Ray Tracing GPU Die NVIDIA Quadro RTX 6000, basierend auf der Architektur von NVIDIA Turing™ und der NVIDIA RTX-Plattform, bringt den bedeutendsten Fortschritt in der Computergrafik seit über einem Jahrzehnt für professionelle Workflows. Designer und Künstler können jetzt die Vorteile von hardwarebeschleunigtem Raytracing, Deep Learning und Advanced Shading zur drastischen Produktivitätssteigerung nutzen und beeindruckende Inhalte schneller als je zuvor zu erstellen.  Neue RT- und Tensor-Kerne bieten Echtzeit-Raytracing und KI-gestützte Workflows für Millionen von Design- und Kreativprofis. In Kombination mit der NVIDIA NVLink™ Technologie skaliert die RTX 6000 Grafikspeicher und Leistung und bewältigt so auch anspruchsvollste Rendering-, KI- und Visual-Computing-Workloads. Die brandneue VirtualLink® Technologie ermöglicht den Anschluss von hochauflösenden VR-HMDs (Head-Mounted Display) der nächsten Generation, so dass Sie Ihre Arbeit in überzeugenden virtuellen Umgebungen sehen können. Willkommen in der Zukunft der professionellen Visualisierung. Herausragende Anwendungsleistung Erleben Sie schnelle, interaktive und professionelle Anwendungsperformance.Neueste NVIDIA Turing GPU-Architektur und ultraschneller Grafikspeicher Neue RT-Kerne für Echtzeit-Ray-Tracing 72 RT-Kerne beschleunigen fotorealistisches Ray-Tracing.Die NVIDIA RTX-Technologie ermöglicht Echtzeit-Rendering. Tensor-Kerne beschleunigen KI-Workflows 576 Tensor-Kerne beschleunigen KI-Entwicklung und -Training.Die herausragende Inferenzleistung ist ideal für den Einsatz vor Ort. VR-Support der nächsten Generation VirtualLink vereinfacht die HMD-Verkabelung (Head-Mounted Display).Erweiterte Rendering- und Shading-Funktionen für immersives VR. Quadro RTX NVLink Skaliert Speicher und Leistung für die anspruchsvollsten Visual-Computing-Workloads.Schneller als PCIe-basierte Lösungen und flexible Konfigurationen.

4.898,04 €*
Matrox D1450
PCIE 3.0 x16 / 4 GB GDDR5 / 4x HDMI / max. 4x 4096 x 2160 / Single Slot / 47W   Videowände, die die Aussicht wert sind. Die Quad-Monitor-Grafikkarte D1450 der Matrox® D-Serie wurde speziell für den Betrieb von Videowänden der nächsten Generation entwickelt und versorgt bis zu vier synchronisierte 4Kp60-Displays mit einer einzigen Grafikkarte. D1450 ist eine Gen 3 PCIe® x16-Karte in voller Höhe mit vier nativen HDMI®-Anschlüssen. Sie bietet eine reibungslose Videowiedergabe und außergewöhnliche Grafikleistung für eine Vielzahl von kommerziellen und kritischen 24/7-Videowandanwendungen, einschließlich Kontrollräumen, Unternehmen, Branchen, Regierung, Militär, Pro-AV, Digital Signage, Sicherheit und mehr. Als Teil des Matrox-Videowand-Portfolios bietet D1450 auch eine vollständige Palette an Videowandsoftware, APIs, SDKs und Bibliotheken, mit denen OEMs, Systemintegratoren, AV-Installateure und Entwickler benutzerdefinierte Steuerungsfunktionen und -anwendungen für jede Videowandinstallation erstellen können.  Matrox PowerDesk Mit der robusten, bewährten Matrox PowerDesk-Desktop-Verwaltungssoftware für Windows können Sie auf einfache Weise Multi-Display-Setups konfigurieren und verwalten. Es bietet professionellen Kunden eine umfassende Reihe von Tools zur Bereitstellung und Steuerung einer Vielzahl von Anzeigekonfigurationen.   Gestreckter Desktop Erstellen Sie einen extrem großen Desktop, um eine einzelne Anwendung auf allen Bildschirmen zu erweitern.   Unabhängiger Desktop Stellen Sie Anzeigen unabhängig voneinander ein, um verschiedene Anwendungen in jedem Bildschirm zu öffnen.   Klonmodus Duplizieren Sie den Inhalt, um auf allen Anzeigen die gleichen Informationen anzuzeigen.   Kantenüberlappung Passen Sie die Anzahl der überlappenden Pixel zwischen Kantenüberblendungsprojektoren an, um ein nahtloses, einheitliches Bild zu   Lünettenverwaltung Kompensieren Sie den physischen Raum, der durch Monitorrahmen erzeugt wird, um ein kontinuierliches Bild über mehrere Anzeigen auszugeben.   Pivot-Modus Wählen Sie eine beliebige Kombination aus Hoch- oder Querformat und stellen Sie die Ausrichtung ein, die für Sie am besten geeignet ist.  EDID-ManagementStellen Sie der Grafikkarte ein konsistentes EDID-Signal zur Verfügung, um sicherzustellen, dass das Video korrekt angezeigt wird.

1.362,12 €*
NVIDIA T400
PCIE 3.0 x16 / 2 GB GDDR6 / CUDA 384 / 4x mDP - max. 4x 5120 x 2880 / Single Slot / 30W / LP Bracket   Die NVIDIA T400-Desktop-Grafikkarte bietet die Leistung, Funktionen und Zuverlässigkeit, die NVIDIAs Unternehmenskunden von professionellen Visualisierungslösungen mit einem optimalen, kleinen Formfaktor erwarten. Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um benachrichtigt zu werden, wenn die neuesten Ergänzungen der NVIDIA RTX-Grafikprozessorfamilie verfügbar sind. KompaktDie Grafikkarte der Einstiegsklasse verfügt über ein Low-Profile-Design, das in eine Vielzahl von Workstation-Gehäusen passt - so wird der Platzbedarf Ihrer Desktop-Workstation ohne Leistungsbeeinträchtigung minimiert. Beschleunigte LeistungDie T400-Grafikkarte basiert auf NVIDIA Turing-GPU-Architektur und bietet eine schnellere Leistung, um Workflows wie z. B. 2D- und 3D-Modellierung zu beschleunigen. Multi-DisplayErstellen Sie einen umfangreichen Grafik-Arbeitsbereich oder eine Videowand. Mit einer einzigen Grafikkarte können bis zu vier Displays mit ultrahoher Auflösung betrieben werden.

136,85 €*
8.68 %
Datapath Vision SC-DP2
PCIE x8 / 768 MB / 2x DP1.2 - max. 2x 4096x2160@60Hz / Single Slot / 12W 4K-UHD-Technologien verbreiten sich zunehmend auf dem professionellen AV-Markt. So fordern Integratoren und Systemhersteller eine immer höhere Leistung und größere Auflösungen für ihre Videoverarbeitung.Die VisionSC-DP2 von Datapath bietet professionellen Videoanwendern die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere 4K- und UHD-Video-Feeds mit jeweils 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Die VisionSC-DP2 gehört zur Familie der VisionSC-Erfassungskarten und bietet eine unerreichte Aufnahmeperformance und Zuverlässigkeit.  

2.629,72 €* 2.879,80 €* (8.68% gespart)
3.41 %
NVIDIA RTX A2000 - 12 GB
PCIE 4.0 x16 / 12 GB GDDR6 / CUDA 3.328 / 4x mDP - max. 2x 7680x4320@60Hz / Dual Slot / 70W   Mit NVIDIA RTX™ A2000 und A2000 12 GB wird die NVIDIA RTX-Technologie für professionelle Workstations mit einem leistungsstarken Low-Profile-Design eingeführt. Transformieren Sie Ihre Workflows mit Echtzeit-Raytracing und beschleunigter KI, um fotorealistische Konzepte zu erstellen, KI-gestützte Anwendungen auszuführen oder in fesselnden VR-Umgebungen zu testen.

950,81 €* 984,42 €* (3.41% gespart)
Tipp
NVIDIA RTX A5000
PCIE 4.0 x16 / 24 GB GDDR6 / CUDA 8.192 / 4x DP - max. 4x 7680x4320 / Dual Slot / 230W   Perfekt ausgewogen. Herausragende Leistung. Mit der NVIDIA RTX™ A5000-Grafikkarte, der perfekten Kombination aus Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit zur Bewältigung komplexer Workflows, sorgen Sie für Innovationen direkt von Ihrem Desktop aus. Basierend auf der neuesten NVIDIA Ampere-Architektur und mit 24 Gigabyte (GB) GPU-Speicher bietet sie alles, was Designer, Ingenieure und Künstler benötigen, um ihre Visionen für die Zukunft schon heute zu realisieren.   SKALIERBARKEIT MIT MEHREREN GRAFIKPROZESSOREN - NVIDIA NVLink Bridge Bei Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren ermöglicht NVLink die Skalierung von Arbeitsspeicher und Leistung durch professionelle Anwendungen. Mit einem Low-Profile-Design, das in eine Vielzahl von Systemen passt, ermöglichen NVIDIA NVLink Bridge auch den Einsatz von zwei RTX A5000s. Dies bietet eine Bandbreite von bis zu 112 Gigabyte pro Sekunde (GB/s) und einen kombinierten 48 GB GDDR6-Speicher zur Bewältigung speicherintensiver Workloads.

2.754,90 €*
NVIDIA A10
PCIE 4.0 x16 / 24 GB GDDR6 / Single Slot / 150W / Passiv   Der NVIDIA A10 Tensor Core Grafikprozessor bietet eine vielseitige Plattform für Mainstream-Workloads in Unternehmen, wie KI-Inferenz, Training und HPC. Mit TF32- und FP64-Tensor-Core-Unterstützung sowie einem durchgängigen Software- und Hardware-Lösungsstack sorgt der A10 dafür, dass Mainstream-KI-Trainings- und HPC-Anwendungen schnell angegangen werden können. Multi-Instance GPU (MIG) sorgt für Quality of Service (QoS) mit sicheren, hardware-partitionierten GPUs in der richtigen Größe für all diese Workloads für verschiedene Benutzer und nutzt die GPU-Rechenressourcen optimal aus.

Preis auf Anfrage
Datapath Vision SC-UHD2
PCIE 3.0 x8 / 2 GB / 2x HDMi 2.0 - max. 2x 3840x2160 / Single Slot / 22W   Die Capture-Karte VisionSC-UHD2 bietet zwei unabhängige HDMI 2.0 Kanäle und unterstützt damit eine maximale Auflösung von 4K@60Hz (4:4:4) pro Kanal. Die Capture-Karte ist kompatibel mit Datapath Wallcontrol Systemen (VSN- und iolite-Serie) und es stehen Treiber für Windows (DirectShow) und Linux zur Verfügung. Highlights Zwei HDMI 2.0 Kanäle (600MHz TMDS, PCIe x8) Maximale Auflösung (pro Kanal) 4K@60Hz (4:4:4) Windows (DirectShow) und Linux Treiber 3 Jahre Garantie

3.078,53 €*
Tipp
NVIDIA Quadro RTX 5000
PCIE 3.0 x16 / 16 GB GDDR6 / CUDA: 3072 / 4x DP - max. 4x 7680x4320 + Virtual Link / Dual Slot / 265W   Die weltweit erste Ray Tracing GPU Erschließen Sie die Grenzen des Machbaren mit der NVIDIA Quadro RTX 5000. Basierend auf der NVIDIA Turing™ Architektur und der NVIDIA RTX-Plattform vereint die RTX 5000 Ray Tracing, Deep Learning und Advanced Shading zur Beschleunigung von Workflows der nächsten Generation. Designer und technische Experten können fundiertere Entscheidungen schneller treffen und anspruchsvolle Design- und Visualisierungs-Workloads problemlos meistern. Neue RT- und Tensor-Kerne bieten Echtzeit-Raytracing und KI-gestützte Workflows für Millionen von Design- und Kreativprofis. In Kombination mit der NVIDIA NVLink™ Technologie skaliert die RTX 5000 Grafikspeicher und Leistung und bewältigt so auch anspruchsvollste Rendering-, KI- und Visual-Computing-Workloads. Die brandneue VirtualLink® Technologie ermöglicht den Anschluss von hochauflösenden VR-HMDs der nächsten Generation, so dass Sie Ihre Arbeit in überzeugenden virtuellen Umgebungen sehen können. Willkommen in der Zukunft der professionellen Visualisierung.   Herausragende Anwendungsleistung Erleben Sie schnelle, interaktive und professionelle Anwendungsperformance.Neueste NVIDIA Turing GPU-Architektur und ultraschneller Grafikspeicher Neue RT-Kerne für Echtzeit-Ray-Tracing 48 RT-Kerne beschleunigen fotorealistisches Ray-Tracing.Die NVIDIA RTX-Technologie ermöglicht Echtzeit-Rendering. Tensor-Kerne beschleunigen KI-Workflows 384 Tensor-Kerne beschleunigen KI-Entwicklung und -TrainingDie herausragende Inferenzleistung ist ideal für den Einsatz vor Ort VR-Support der nächsten Generation VirtualLink vereinfacht die HMD-VerkabelungErweiterte Rendering- und Shading-Funktionen für immersives VR Quadro RTX NVLink Skaliert Speicher und Leistung für die anspruchsvollsten Visual-Computing-Workloads.Schneller als PCIe-basierte Lösungen und flexible Konfigurationen.

2.148,49 €*
Tipp
NVIDIA Quadro RTX 4000
PCIE 3.0 x16 / 8 GB GDDR6 / CUDA: 2304 / 3x DP + USB-C - max. 7680x4320 / Dual Slot / 160W  Die weltweit erste Ray Tracing GPU Die NVIDIA Quadro RTX 4000 kombiniert die NVIDIA Turing GPU-Architektur mit den neuesten Speicher- und Displaytechnologien, um die beste Leistung und Funktionalität in einem Single-Slot Formfaktor zu bieten. Genießen Sie mehr Flexibilität beim fotorealistischen Rendering, erleben Sie eine schnellere Leistung mit KI-fähigen Anwendungen und erstellen Sie detaillierte, naturgetreue VR-Erlebnisse. Die Quadro RTX 4000 verfügt über 36 RT-Kerne zur Beschleunigung von Raytracing, 288 Tensor-Kerne zur Beschleunigung der KI und 8 GB GDDR6-Speicher zur Aufnahme großer Datensätze. Sie ist mit drei DisplayPort 1.4-Anschlüssen mit HDR-Unterstützung ausgestattet und verfügt über den neuesten VirtualLink-Anschluss (der auch ein DisplayPort-Panel über einen mitgelieferten USB Type-C to DP-Adapter steuern kann), um die Konnektivität mit VR-HMDs (Head-Mount-Displays) der nächsten Generation zu vereinfachen. Darüber hinaus können Sie in Verbindung mit Quadro Sync II große Digital Signage-Lösungen mit höherer Auflösung und zu niedrigeren Kosten einsetzen. Herausragende Anwendungsleistung Erleben Sie schnelle, interaktive und professionelle Anwendungsperformance.Neueste NVIDIA Turing GPU-Architektur und ultraschneller Grafikspeicher Neue RT-Kerne für Echtzeit-Ray-Tracing 36 RT-Kerne beschleunigen fotorealistisches Ray-Tracing.Die NVIDIA RTX-Technologie ermöglicht Echtzeit-Rendering. Tensor-Kerne beschleunigen KI-Workflows 288 Tensor-Kerne beschleunigen KI-Entwicklung und -TrainingDie herausragende Inferenzleistung ist ideal für den Einsatz vor Ort VR-Support der nächsten Generation VirtualLink vereinfacht die HMD-VerkabelungErweiterte Rendering- und Shading-Funktionen für immersives VR

1.034,59 €*
AMD Radeon Pro W6400
PCIE 4.0 x4 / 4 GB GDDR6 / Stream-Prozessoren: 768 / 2x DP - max. 2x @ 5120x2880px (5K) - 1x @ 7680 x 432060 / Single Slot / 50W   Mit 4 GB High-Performance-Speicher, Hardware-Raytracing, Optimierungen für 2 Ultra-HD HDR-Displays, beschleunigtem Software-Multitasking, PCIe® 4.0 für fortschrittliche Datenübertragungsgeschwindigkeiten und Zertifizierungen für viele gängige Anwendungen. 4 GB an superschnellem Speicher - der Schlüssel zu besserem ContentMithilfe von modernem, hochperformantem GDDR6-Speicher ermöglicht diese GPU das Arbeiten mit größeren Dateien als vergleichbare GPUs für leichte Workloads. Weil große Inhalte in den Speicher geladen werden und mehrere Anwendungen geöffnet sein können, ist diese GPU tatsächlich für das moderne Arbeitsleben gemacht. In dem Wissen, dass diese GPU nicht im Stich lässt, können Sie sich beruhigt Ihren Projekten widmen. Sorgt für den SensationseffektMit dieser GPU wird es ganz einfach, Ihr vorhandenes System aufzurüsten. Häufig braucht eine GPU einen eigenen externen Stromanschluss. Diese allerdings ist so ausgelegt, dass sie den nötigen Strom über den standardmäßigen PCIe-Steckplatz auf der Unterseite der Karte erhält. Damit lässt sie sich in jedes beliebige kompatible Workstation-System integrieren und ist beinahe sofort einsatzbereit. Grundsolide TreiberMit einer Radeon PRO Grafikkarte erhalten Sie nicht nur eine hervorragende Hardwarehandhabung, sondern Sie bekommen auch solide Treiber. Fortschrittliche, auf Unternehmen zugeschnittene Funktionen sind beispielsweise verbesserte Darstellung auf dem Display, Fernarbeiten, Sicherheit und professionelle Softwarezertifizierungen als Standard. Deutlich mehr MöglichkeitenAuf der Basis der eindrucksvollen Grafikarchitektur wurde die Performance-Messlatte ein gutes Stück höher gelegt. Wenn Projekte größer und anspruchsvoller werden, hält Ihre erschwingliche GPU mit und erledigt komplexe Workloads, damit der Termin zu schaffen ist. 2 Bügeloptionen enthalten - Flexibilität ist StandardDie Karte wurde im Hinblick auf Flexibilität und einfache Montage in die neue oder vorhandene Workstation Ihrer Wahl entwickelt. Mit der ständigen Weiterentwicklung von Workstations in unterschiedlichen Bauformen muss sich auch der Bügel verändern, der die GPU sichert. Um das zu unterstützen, sind im Karton zwei hilfreiche Bügeloptionen enthalten. Eine für Systeme in kleiner Bauform, die andere für ein standardmäßiges Gehäuse. Das geht ganz einfach, schnell und bequem. Ein energieeffizientes Heute, ein nachhaltiges MorgenDank Intelligenter Energieverwaltung verbraucht diese GPU nur so viel Energie wie nötig. Die Verringerung des CO2-Abdrucks ist etwas, worüber jeder in einer umweltbewussten Welt nachdenkt - reduzierter Stromverbrauch spart nicht nur Geld durch niedrigere Stromkosten, sondern hilft auch bei der Bekämpfung der Bedrohungen durch den globalen Klimawandel.   Ideal für: Leichte bis mittlere Grafik-Workloads Budgetbewusste professionelle Anwender Großartige Viewport-Bildraten Bildbearbeitung, Konstruktion und 3D-Modelle Systeme in kleiner Bauform 2 Displays. 8K-HDR-Workloads Für viele ISV-Anwendungen zertifiziert

305,24 €*
Matrox M9148
PCIE x16 / 1 GB / 4x mDP to DP- max. 1920x1200 / 4x DP to DVI-D - max. 560x1600 / ATX Bracket   Die Matrox M9148 LP PCIe x16 Vier-Monitor-Grafikkarte rendert makellose Bilder über vier DisplayPort-Monitore bei Auflösungen von bis zu 2560 x 1600 pro Ausgang für ein außergewöhnliches Multi-Monitor-Benutzererlebnis. Die mit einem 1 GB-Speicher und modernen Desktop-Management-Funktionen, wie die Ausweitung der Windows-Taskleiste über mehrere Displays und die Darstellung in unabhängiger Form oder als gestreckten Desktop, ausgerüstete Grafikkarte M9148 bietet eine Verbesserung der Effektivität bei Geschäfts-, Verwaltungs- und industriellen Anwendungen. Durch ihr Low-Profile-Format mit geringem Platzbedarf ist sie einfach in eine Reihe verschiedener Systeme zu integrieren. Sie bietet optimale Unterstützung für Windows Vista Aero (WDDM-Modus) und kann zusammen mit einer weiteren M9148-Grafikkarte eingesetzt werden, um bis zu acht DisplayPort-Monitore von einem einzigen System aus zu unterstützen.

616,49 €*
16.17 %
Nvidia A40
PCIE 4.0 x16 / CUDA: 10.752 / 48 GB GDDR6 / 3x DP 1.4 / Dual Slot / 300W / Passiv   Der NVIDIA A40-Grafikprozessor bietet einen großen Fortschritt bei der Leistung und den Multi-Workload-Funktionen aus dem Rechenzentrum und kombiniert erstklassige professionelle Grafiken mit leistungsstarker Rechenleistung und KI-Beschleunigung, um den heutigen Herausforderungen in den Bereichen Design, Kreativität und Wissenschaft gerecht zu werden. NVIDIA A40 treibt die nächste Generation virtueller Workstations und serverbasierter Workloads voran und bietet Profis jederzeit und an jedem Ort modernste Funktionen für Raytracing-Rendering, Simulationen, virtuelle Produktion und vieles mehr.    

Preis auf Anfrage
NVIDIA T1000
PCIE 3.0 x16 / 4 GB GDDR6 / CUDA 896 / 4x mDP - max. 4x 7680x4320 / Single Slot / 50W / LP Bracket   Die NVIDIA T1000-Desktop-Grafikkarte bietet die Leistung, Funktionen und Zuverlässigkeit, die NVIDIAs Unternehmenskunden von professionellen Visualisierungslösungen mit einem optimalen, kleinen Formfaktor erwarten. Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um benachrichtigt zu werden, wenn die neuesten Ergänzungen der NVIDIA RTX-Grafikprozessorfamilie verfügbar sind. KompaktDie Grafikkarte der Einstiegsklasse verfügt über ein Low-Profile-Design, das in eine Vielzahl von Workstation-Gehäusen passt - so wird der Platzbedarf Ihrer Desktop-Workstation ohne Leistungsbeeinträchtigung minimiert. Beschleunigte LeistungDie T1000-Grafikkarte basiert auf NVIDIA Turing-GPU-Architektur und bietet eine schnellere Leistung, um Workflows wie z. B. 2D- und 3D-Modellierung zu beschleunigen. Multi-DisplayErstellen Sie einen umfangreichen Grafik-Arbeitsbereich oder eine Videowand. Mit einer einzigen Grafikkarte können bis zu vier Displays mit ultrahoher Auflösung betrieben werden.

438,49 €*
NVIDIA Quadro P1000 v2 DVI
PCIE 3.0 x16 / 4 GB GDDR5 / CUDA: 640 / 4x mDP - max. 4x 5120x2880@60Hz / Single Slot / 47W / LP Bracket + 4 × mDP to DVI-D SL Adapter    Die Quadro P1000 bietet eine 640 CUDA core Pascal GPU, 4GB GDDR5 on-board Speicher und eine fortschrittliche Display-Technologie in low-profile-Bauweise um Ihnen erstaunliche Grafikperformance für ihre anspruchsvollen professionellen Applikationen zu bieten. Sie unterstützt vier 4K-Displays (4096x2160@60Hz) mit HDR und bietet ihnen einen riesigen visuellen Arbeitsplatz an dem Sie ihre Ideen mit atemberaubenden Details zum Leben erwecken. Quadro Karten sind für viele professionelle Applikationen zertifiziert, getestet von den führenden Workstation-Herstellern und sie werden von einem globalen Spezialistenteam unterstützt. Das gibt Ihnen die Sicherheit, das beste aus ihrer Arbeit herauszuholen.  Egal ob sie revolutionäre Produkte entwickeln oder spektakuläre, lebendige Bilder erzeugen. Quadro gibt ihnen die perfekte Performance hierfür.

425,19 €*
AMD Radeon Pro WX 8200
PCIE 3.0 x16 / 8 GB HBM2 / CUDA: 3584 / 4x mDP - max. 3x 5120x2880 / Double Slot / 230W / LP Bracket Die Grafikkartenlösungen der Radeon™ Pro WX-Serie widmen sich den anspruchsvollen Anforderungen von Workstation-Kunden Die neuen Grafikkarten der Radeon Pro WX-Serie sind für Open Source-Software optimiert, werden ausgiebigen ISV-Zertifizierungstests für Anwendungen unterzogen und wurden für Profis entwickelt, die an die Grenzen von Wissenschaft, Technologie und Engineering gehen. Die auf der Polaris-Architektur basierenden Radeon Pro GPUs verwenden die neuesten Entwicklungen der 4ten Generation der Graphics Core Next-Architektur von AMD. Visualisierung in Echtzeit, virtuelle Realität und fotorealistisches Rendering sind nur einige der hochkomplexen Workloads, die AMD Radeon Pro WX 8200 Workstation-Grafikkarten mühelos bewältigen. Die Radeon Pro WX 8200 hat nicht nur fortschrittliche Funktionen, die professionelle Nutzer lieben. Sie ist ist auch zertifiziert für die beliebtesten aktuellen Anwendungen. Das macht sie zur idealen Grafikkarte für alle, die nach einer hochwertigen professionellen Lösung für Arbeitslasten in den Bereichen Design, Produktion, AEC oder Medien und Unterhaltung suchen.  

1.845,32 €*
AMD Radeon Pro W6600
PCIE 4.0 x4 / 8 GB GDDR6 / Stream-Prozessoren: 1792 / 4x DP - max. 4x 5120x2880@60Hz (5K) - 1x @ 7680 x 4320@60Hz (8K) / Single Slot / 130W   Die AMD Radeon™ PRO W6600 Grafikkarte verfügt über einen leistungsstarken 8 GB GDDR6-Speicher, Hardware-Raytracing und 32 MB des brandneuen AMD Infinity Cache. mit verbesserter Workflow-Effizienz für 4 anspruchsvolle UHD HDR-Displays optimiert beschleunigtes Software-Multitasking  

771,72 €*
Matrox M9188
PCIE 3.0 x16 / 2 GB GDDR5 / 8x mDP to DP- max. 2560x1600 / 8x DP to DVI - max. 1920x1200 / Single Slot / ATX Bracket   Die Matrox M9188 PCIe x16 Octal-Multi-Display-Grafikkarte wurde für die unmittelbare Visualisierung großer Datenmengen im Rahmen von effektiven Entscheidungsfindungen konzipiert. Das neueste Angebot aus der M-Series ist die weltweit erste PCIe x16 Octal-Single-Slot-Grafikkarte, die sowohl DisplayPort™- als auch DVI Single-Link-Ausgänge unterstützt, um eine umfassende Kompatibilität mit aktuellen Monitoren zu gewährleisten. Mit 2 GB Speicher und modernen Desktop-Management-Funktionen, wie dem unabhängigen oder gestreckten Desktop-Modus, kann diese Lösung in der Energieversorgung, im Transportwesen und bei der Prozesssteuerung sowie im Finanzwesen und anderen missionskritischen Umgebungen eingesetzt werden, in denen es auf außergewöhnliche Leistungsfähigkeit ankommt. Unterstützung von acht hochauflösenden DisplayPort-Monitoren oder DVI-Monitoren Maximale Bandbreite für beste Leistung Verbesserte Leistung bei anspruchsvollen Multi-Monitor-Kontrollraum-Überwachungsanwendungen Gestreckte und unabhängige Desktop-Modi Einfache und intuitive Anpassung der überlappenden Pixel um ein nahtloses Bild Integrieren von zwei M-Series-Grafikkarten in ein System, um noch weitere Monitore über einen gestreckten Desktop anzusteuern Anzeigen einer Kopie eines Displays auf den anderen Displays Unternehmensweite Flexibilität Matrox PowerDesk-Software - leichtes Konfigurieren und Verwalten von Programmfenstern auf mehreren Monitoren Unterstützung mehrerer Betriebssysteme  

2.057,33 €*